Page 1 of 2
Items 1 - 30 of 41

Ladies gloves

Damenhandschuh – für einen starken Abschlag

Ob Gelegenheitsgolferin oder angehende Proette: Jede braucht neben Schlägern und Golf-Bag einen exakt sitzenden Handschuh. Zwar ist der Damenhandschuh kein vorgeschriebenes Must-have, dennoch gehört er zur Ausrüstung, um die Hand vor Blasen und Druckstellen zu schützen. Es gibt ganze Kollektionen von Golfhandschuhen für Frauen, die speziell bei Regenwetter oder in der kalten Jahreszeit getragen werden.

Golfhandschuhe für Damen: passgenau, komfortabel, atmungsaktiv

Sie schützen die Hand auf längeren Touren. Wer sich im Golfen profiliert und an seinen Handicaps feilt, wird sie brauchen: die Handschuhe für den Golfsport. Vor dem Putten ziehen viele den Handschuh aus, doch bei Drives, beim Pitchen und beim Fairway-Schlag sind sie fast unerlässlich. Getragen werden sie an der Hand, die den meisten Kontakt zum Schläger hat. Bei Rechtshändern ist das die linke Hand, bei Linkshändern die rechte.

Damenhandschuh - Klassisch weiß oder in Farbe?

„Nice Shot!“, bezieht sich in der Regel auf die Qualität eines Schlags, doch kann auch ein modischer Handschuh das Lob auf sich ziehen. Golfhandschuhe für Damen gibt es in klassischen Weißtönen und auch in trendigen Farben von Pink bis Apricot. Damit wird es modisch auf dem Platz. Regenhandschuhe, die man an beiden Händen trägt, sind oft in Schwarz gehalten. Die farbliche Gestaltung hat jedoch keinen Einfluss auf die Funktionalität der Golfhandschuhe: Sie müssen exakt sitzen und auch bei Regen einen guten Grip haben, damit den entscheidenden Schlag kein Abrutschen gefährdet.

Kriterien zum Kauf eines Damenhandschuhs

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Handschuhs für Damen achten? Welche Faktoren sind wirklich wichtig? Diese 4 Punkte muss ein guter Golfhandschuh erfüllen:

  • 1. Er muss passgenau sitzen und darf nicht rutschen. Das ist nicht nur für Griff und Schlag wichtig, sondern auch für Ihre Hand selbst; rutscht der Handschuh, kann es zu Reibung und Irritationen kommen.
  • 2. Er muss aus atmungsaktivem, hautsympathischem Material gefertigt sein. Mit einer schwitzigen linken Hand fühlt sich niemand wohl.
  • 3. Qualitativ hochwertige Verarbeitung sichert Langlebigkeit und Rissfestigkeit. Handschuhe verbrauchen sich bei häufigem Spiel, dennoch sollte eine bestimmte Lebensdauer gegeben sein.
  • 4. Tragekomfort ist das A und O bei Golfhandschuhen für Damen. Am Anfang muss man vielleicht etwas probieren, bis man seine Lieblingsmarke gefunden hat.

Golfhandschuhe für Damen ein Must-have bei den Basics

Während Schläger und Trolley oft ein Leben lang ihren Dienst tun, gehören Handschuhe beim Golf ebenso wie Golfschuhe zu den Verbrauchsartikeln, dennoch sollten Sie auf Qualität, Verarbeitung und Passgenauigkeit achten.