Bags


-23%
Sonderpreis
237,96 €
Alter Preis: 279,95 €
UVP: 309,95 €
-23%
Sonderpreis
ab
144,46 €
Alter Preis: 169,95 €
UVP: 189,95 €
-25%
Sonderpreis
ab
178,46 €
Alter Preis: 209,95 €
UVP: 239,99 €
-33%
Sonderpreis
211,65 €
Alter Preis: 249,00 €
UVP: 319,99 €
-28%
Sonderpreis
ab
178,46 €
Alter Preis: 209,95 €
UVP: 249,99 €

Artikel 1 - 6 von 6

Golfbags

Golfbags unterscheiden sich typischerweise in zwei Kategorien. Die Eine sind die größeren Cartbags bzw. Trolley-Bags und die Andere sind Carrybags, auch als Standbags oder Tragetaschen bekannt. Ob Sie sich für ein Cartbag oder ein Carrybag entscheiden, liegt im Allgemeinen am Umfang Ihrer Golfausrüstung. Wer 14 Golfschläger mitführt, stets auf wechselndes Wetter vorbereitet sein möchte, einen Entfernungslaser, reichlich Bälle und Verpflegung bei sich hat, der sollte von einem geräumigen und feiner unterteilten Trolleybag Gebrauch machen. Golfspieler*innen, die ihre Golfbags eher kompakt bevorzugen, sich nicht scheuen Ihre Golfausrüstung über mehrere Stunden auf den Schultern zu tragen und die verkürzten Laufwege mit einer Tragetasche schätzen, die sollten sich für ein Carrybag entscheiden.

Golfbags: Unterschiede der Carry- und Trolleybags

Die meisten Golfspieler*innen verfügen mit der Zeit über sowohl Trage- als auch Trolley-Bag. Das Trolleybag findet dann primär über die Hauptsaison, für 18-Loch Runden bzw. in Turnieren Verwendung, während das Carrybag zum Verreisen und in der eher spielfreien Trainingszeit eingesetzt wird. Durch ihre Konstruktionsweise sind Cart-Bags perfekt dazu geeignet, an Trolleys fest und ohne verrutschen angebracht zu werden. Sie verfügen über je eine große Tasche auf jeder Seite und bieten damit viel Platz für Verpflegung, Regenkleidung und mehr. Die Reißverschlüsse sind bei vielen Cart-Bags wasserdicht und die Nähte verschweißt. Das erlaubt ihren Einsatz auch bei schlechtem Wetter. Wenn Sie Ihre Schläger in der Tasche besonders organisiert transportieren wollen, empfehlen wir die 14-fache Einteilung dieser Bags.

Carry-Bags sind in der Regel leichter als Cart-Bags und verfügen meist über ausklappbare Standfüße. Somit sind Sie nicht an vorgegebene Wege des Golfplatzes gebunden, sondern können auf direktem Weg zu Ihrem Ball gehen. Diese Golfbags bieten in der Regel ein großes, seitliches Fach für Kleidung und verschiedene kleinere Fächer für weitere Utensilien Ihrer Golfrunde. Auch viele Carry-Bags werden als wasserdichte Version der Golfbags und mit einer 14-fachen Einteilung angeboten.

Um den passenden Begleiter für Ihre Golfrunde zu finden, stehen wir Ihnen gerne persönlich für eine Beratung zu unseren Golfbags zur Verfügung, wir freuen uns auf Ihren Besuch in unseren Filialen!

Golfbags - für jede:n Spieler:in die passende Tasche

Neben den bereits beschriebenen Carry- und Cartbags, gibt es noch einige weitere Ausführungen, die wir Ihnen an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen. Dazu zählt beispielsweise das Tourbag. Das ist zugleich die schwerste und größte Variante, weshalb sich Tour-Golfbags überhaupt nur dann empfehlen, wenn sie zusammen mit einem Trolley kombiniert werden. Ihr größter Vorteil ist der üppige Stauraum, der viele verschiedene Taschen für größere und kleinere Accessoires bereithält. Aufgrund der schieren Größe solcher Golfbags ist es ratsam, wenn Sie diese gemeinsam mit dem Trolley erwerben oder zumindest vorab sicherstellen, dass das Tourbag auch auf den Trolley passt und weiterhin ein Großteil der Taschen erreichbar bleibt. Kaum überraschend, werden diese Golfbags primär von professionellen Golfer:innen genutzt. Die müssen sich dann auch nicht selbst um den Transport kümmern, sondern überlassen das ihrem Caddy.

Ein Pencilbag ist quasi das direkte Gegenstück dazu, denn diese Golfbags charakterisieren sich durch ihre sehr schmale Form. Manchmal werden sie deshalb auch als "Sundaybag" oder als "Pistolbag" bezeichnet. Da sie in der Regel nur auf einen Durchmesser von etwa 15 cm kommen, passen auch nur etwa vier Schläger in die Tasche. Sie empfehlen sich dann, wenn Sie keine volle Partie auf dem Green spielen, sondern beispielsweise nur auf der Driving Range Ihren Abschlag üben. Wenn Sie auf Geschäftsreisen oder im Urlaub nur eine entspannte Partie unter Freund*innen und/oder Geschäftspartner*innen spielen möchten, sind solche Golfbags aufgrund der kompakten Maße oftmals ebenfalls ausreichend. Wer jeden Tag und intensiver spielen möchte, ist mit einer größeren Tasche aber besser beraten.

Travelcover werden manchmal ebenfalls zu den Golfbags gezählt, allerdings handelt es sich strenggenommen um einen Überzug, der Rollen an der Unterseite hat und so den Transport erleichtert. Dadurch lassen sie sich, ähnlich wie bei einem Koffer, einfach über den Parkplatz oder den Flughafen bewegen, ohne dass Sie die Tasche konsequent in der Hand tragen müssen. Getreu ihres Namens, sind Travelcover-Golfbags vor allem dann eine Option, wenn Sie verreisen oder im Urlaub golfen möchten. Vergewissern Sie sich aber vorab, dass das Travelcover ausreichend gut gepolstert ist, bevor Sie es tatsächlich über den Boden rollen.

In unserem Shop erwarten Sie beispielsweise Golfbags von:

 

  • Bennington
  • Callaway
  • Cleveland Golf
  • Cobra Golf
  • Honma
  • Mizuno

Weitere Hersteller sind Ping, TaylorMade, TiCad, Titleist, Wilson Staff, Ben Sayers, Big Max Golf, Masters Golf, Motocaddy, PowaKaddy, Srixon, Sun Mountain, Wilson, Longridge, Silverline Golf

Häufig gestellte Fragen

Mit unserem Sortiment bieten wir Ihnen die Golfbags vieler verschiedener Hersteller an, darunter die Taschen großer und bekannter Marken wie Bennington, Callaway oder Mizuno. Diese und vergleichbare Hersteller haben sich nicht nur über Jahre und Jahrzehnte durch Qualität, sondern auch Innovation ausgezeichnet.

Wir bieten Ihnen eine Reihe verschiedener, sicherer Zahlungsmittel an, zwischen denen Sie frei wählen können. Darunter beispielsweise Kreditkarten von Visa und Mastercard oder bequem mit PayPal. Außerdem können Sie mittels Klarna auf Rechnung kaufen und damit die Ware nach Erhalt bezahlen.

Entweder holen Sie diese per Click & Collect in einer unserer Filialen ab oder Sie lassen sich die Tasche an die eigene Haustür senden. Wir versenden zügig nach Eingang Ihrer Bestellung, wahlweise mit dpd, DHL oder DHL Express.